KLANG(T)RAUM - START am 13. Februar 2019

11.01.2019, mit Fotogalerie

Bald ist es wieder soweit - Der KLANG(T)RAUM startet am 13. Februar ins 2. Semester!

KLANG(T)RAUM - START am 13. Februar 2019

Musik ist eine natürliche Form, seine GEFÜHLE auszudrücken und so mit anderen Menschen zu KOMMUNIZIEREN.
Beim gemeinsamen Singen werden nicht nur einzelne Kinder erreicht. Es entsteht eine intensive NÄHE und VERTRAUTHEIT zwischen Kind und Erwachsenen. Auch die gesamte Gruppe wird angesprochen, sodass ein GEMEINSCHAFTSGEFÜHL entsteht.
Durch das Singen lernen die Kinder ihre STIMMLICHEN MÖGLICHKEITEN zu nutzen und grundlegende MUSIKALISCHE FERTIGKEITEN werden vermittelt z.B. GENAUES HINHÖREN, IN RHYTHMEN EINFÜHLEN, AUSDRUCKSSTARK SINGEN ...
Lieder in Verbindung mit Bewegungen unterstützen MOTORISCHE HANDLUNGEN.
Mit Instrumenten und Körperklängen werden Lieder begleitet und ausdrucksvoll gestaltet. Dabei wird die AUFMERKSAMKEIT gesteigert und die MOTORIK und KOORDINATIONSFÄHIGKEIT geschult.
Mit Hilfe von Alltags-, Natur- und Rhythmikmaterialien werden KLÄNGE ERZEUGT, TEXTE VERANSCHAULICHT, BEWEGUNGEN ANGEREGT und UNTERSTÜTZT.
Das Singen kann mit verschiedenen BILDUNGSBEREICHEN verknüpft werden z.B. Bildungsbereich der SPRACHE, Bezug zu den NATURWISSENSCHAFTEN wird geschaffen wenn der Liedinhalt von Wetter oder Jahreszeiten handelt... 

So können Lieder dazu beitragen ERLEBNISSITUATIONEN zu intensivieren - und das passiert im KLANG(T)RAUM. Beim gemeinsamen Singen und Musizieren im ersten Teil der Stunde versuche ich Themenschwerpunkte (Jahreszeiten, Wetter, Brauchtum, Traditionen, besondere Interessen der Kinder...) aufzugreifen und auf verschiedenste musikalische Arten (Singen, Bewegen, Klänge erleben...) den Kindern und Eltern näher zu bringen. Das dabei Erlebte dürfen die Kinder im zweiten Teil der Stunde durch freies und selbständiges Tun umsetzen. Mit Hilfe von vielfältigen Materialien wird eine vorbereitete Umgebung geschaffen die es den Kindern ermöglicht ihren Erfahrungen und Vorstellungen entsprechend zu experimentieren und  auszuprobieren, Gelerntes zu wiederholen und Erlebnisse zu festigen.

Hast auch DU Lust darauf bekommen mit DEINEM KIND Musik auf ganzheitlicher Ebene mit allen Sinnen zu erleben, dann melde dich gleich an!
Ich freue mich auf Euch, Nicole Biebl

KLANG(T)RAUM MINI

KLANG(T)RAUM MAXI