AUF EINEN BLICK: Sommersportinitiative nach der längsten Sportpause seit 75 Jahren

02.06.2020

BEWEGT IM PARK * FRISCHLUFTGENIEßER * FREILUFTEINHEITEN * KINDER GESUND BEWEGEN * UGOTCHI HOLIDAY ACTIONDAYS * STREET RACKET * ZUMBA ONLINE

AUF EINEN BLICK: Sommersportinitiative nach der längsten Sportpause seit 75 Jahren

SPORTUNION-Präsident McDonald: „Mehr gesunde Lebensjahre muss das Ziel sein, also COME BACK STRONGER nach der längsten Sportpause seit 75 Jahren"

Mehr Bewegung heißt mehr Spaß, mehr gesunde Lebensjahre für jeden Einzelnen und mehr soziale Gemeinschaft. Gemäß dieser Devise freuen wir uns über die ersten Öffnungen und Lockerungen und wollen die Sommersportoffensive in Stockerau umsetzen!

Ziel dieser Sportoffensive ist ein Comeback mit Herz und Hirn, zur Stärkung der Fitness sowie Gesundheit unserer Mitglieder und aller Personen, die interessiert sind am Sportprogramm der SPORTUNION Stockerau.

  • Mit diesem "Monsterpogramm" wollen wir auch DANKE sagen:
    Danke an all unseren 1034 (!) Mitglieder, die uns in dieser schweren, sportlich-sozial inaktiven Zeit treu geblieben sind und dem Ruf #bleibimVerein gefolgt sind! *
     
  • Und gleichzeitig wollen wir auch alljene neugierig machen, denen in der Zeit der "Isolation" klar geworden ist, dass sie im Verein zwei Fliegen mit einem Schlag erschlagen können: Etwas für die Gesundheit tun und gleichzeitig in angenehmer Atmoshpäre mit Gleichgesinnten Zeit verbringen!
     

Und so wird die SOMMERSPORTINITIATVE bei der SPORTUNION Stockerau umgesetzt:

 

"Bewegt im Park“ mit 5 Kursen für Erwachsene

Ende Juni beziehungsweise ab Juli 2020 startet das Projekt „Bewegt im Park“ (unter Beachtung der geltenden Corona-Verordnungen), das von der Sozialversicherung und vom Sportministerium unterstützt wird. Die abwechslungsreichen Kurse werden von professionellen Trainerinnen und Trainern geleitet. Die Teilnahme ist jederzeit, kostenlos und ohne Anmeldung möglich.
=> MEHR INFOS


"Lebensfreude"-Einheiten 55+ 

An drei Terminen im Sommer gibt es "Lebensfreude"- Einheiten im Freien. Jeweils am Montag um 8:00 Uhr gehts los (Treffpunkt Bahnhofsparkplatz Au-seitig), um sich 90 Minuten unter der Leitung von Maria und Rudi sportlich zu betätigen: Moderates Ausdauertraining in der Au, gespickt mit koordinativen Übungen!
Gratis für alle Interessierten!
=> MEHR INFOS (Maria: 0664/73379522)

 

"Kinder gesund bewegen" für (Klein)kinder

Gerade in Zeiten ohne Schulsport und Hallensport bieten wir für die jüngeren Kinder während der Sommermonate im Rahmen des Projekts "Kinder gesund bewegen" zwei fixe Einheiten an, die kostenlos besucht werden können!
=> MEHR INFOS

 

UGOTCHI Holiday actiondays für Kinder ab 6 Jahren

Ferienbetreuung & Sport & Spaß & Kreativiät & Natur - das sind unsere beliebten Actiondays in den Ferien.
Täglich von 7:30 (9:00 Programmstart) bis 17.00 Uhr! Mehr als "nur Betreuung" - cooles Programm mit leckerer Verpflegung, und das jeweils eine Woche lang (vierte, fünfte, sechste Ferienwoche). Heuer mit einem besonderen Betreuungsschlüssel, damit alle Maßnahmen und Vorgaben seitens der Regierung eingehalten werden: Auf 6 bis maximal 8 Kinder entfällt eine Betreuungsperson (ÜbungsleiterInnen und PädagogInnen aus Stockerau).
Anmeldungen sind noch möglich, allerdings gibt es heuer aus Sicherheitsgründen weniger Plätze!
Daher: Bei Interesse rasch anmelden :-)
=> MEHR INFOS

 

Sommer-Vormittagswanderungen

Rudis beliebte "Kurzwanderungen" in unserer nächsten Umgebung!
=> MEHR INFOS (GESAMTPROGRAMM)

 

Street Racket- Events für alle Altersgruppen

Als erster österreichischer Partnerverein von STREET RACKET Schweiz freuen wir uns auf einige Events! 
Es wird cool - LET' S ROCK STOCKERAU!
=> MEHR INFOS FOLGEN IN KÜRZE!

 

Zumba mit Paulina - #stay at home

Noch bis Ende Juni haben alle interessierten Zumba-Fans die Möglichkeit, von zu Hause aus das Zumlba-Programm mitzumachen! (Danach gehts mit Paulina wieder ins Freie: BEWEGT IM PARK)
=> MEHR INFOS

 

 

HINTERGRUND (Quelle: SPORTUNION Österreich):

Das Coronavirus hat unser gesellschaftliches Leben enorm eingeschränkt und das Sport- und Vereinswesen vor große Herausforderungen gestellt. Derzeit kommt es zu ersten Öffnungen und Lockerungen. „Unsere gemeinnützigen Sportvereine und Verbände sind in den letzten Wochen mit gutem Beispiel vorangegangen, um die Pandemie einzudämmen. Der bereits vorher bestehende Bewegungsmangel hat sich damit weiter verschärft. Die Lebenserwartung an gesunden Lebensjahren ist in unserem Land durchschnittlich geringer als in Europa. Österreich braucht daher dringend ein Comeback für den Sport. Nach der erfolgreichen Sport-Digitalisierungsoffensive der SPORTUNION, etwa mit dem DIGITALSPORTS-Livestream (mit über 100.000 Teilnahmen) oder der täglichen Online-Turnstunde für Volksschüler zuhause, soll nun eine Sommersportoffensive für ganz Österreich folgen.

Alle lechzen nach Sport und unsere Vereine werden diesem Wunsch im Sommer nachkommen und mit Camps, Sportwochen oder kostenlosen Initiativen, wie ‚Bewegt im Park‘, ihren Beitrag leisten. Dafür braucht es auch die Öffnung von Schulsportstätten für Sportvereine spätestens ab den Sommerferien", so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

Trendwende notwendig

Im Mai kommt es zur schrittweisen Öffnung aller Sportstätten für den Outdoor- und Indoor-Sport, wodurch auch der Breiten- und Leistungssport unter der Einhaltung von Mindestabständen wieder möglich wird. Bereits vor dem krisenbedingten Shutdown konnte Österreich die Bewegungsempfehlungen der WHO nicht erfüllen. Allein rund 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen bewegen sich zu wenig aktiv. Um eine Trendwende zu schaffen, braucht es eine verstärkte Einbeziehung und mehr Möglichkeiten für unsere gemeinnützigen Sportvereine. Derzeit beteiligen sich insgesamt 615 Vereine (366 der SPORTUNION) mit 2.232 zertifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern (1.065 der SPORTUNION) am Gesundheitsprojekt „Kinder gesund bewegen 2.0“, welches vom Sportministerium (BMKÖS) finanziert wird.