2006/2007

Im zweiten Jahr der Spielgemeinschaft X-Volley (Sportunion Stockerau/Krems)mit dem österreichsichen Serienmeister SVS/Sokol/Post konnten fulminante Erfolge eingefahren werden. Erstmals gelang es, SÄMTLICHE Nachwuchstitel von Niederösterreich zu holen: U11, U12, U13, U15, U17 und U19.

Die erfolgreich Jugendarbeit ist somit am Höhepunkt angelangt - viele österreichische Staatsmeistertitel waren die Krönung: U15, U17, U19 und U21!


Auch in den allgemeinen Klassen ging es in ähnlicher Tonart weiter:
Die erfolgreichen X-Volley-girls errangen wieder den LANDESMEISTERTITEL in der 1. Landesliga, weiters etablierte sich die zweite Damenmannschaft im Spitzenfeld in der 2. Bundesliga und WVL - Mannschaft konnte ebenfalls den Titel holen und schnupperte neben dem Europacup und Interliga auch erstmals in der Champions-League "Höhenluft".

Die Erfolge dieser Spielgemeinschaft sind also kaum zu überbieten:

 


U13
U15
U17
U19
LL (oberste Spielklasse Niederösterreichs)