Corona-Krise: Neuer Lockdown

Erneute Lockdowns aufgrund der zweiten Welle der Corona-Pandemie: Auch die Sportvereine sind betroffen!


„Mit der zweiten Welle steht Österreich, wie ganz Europa, wieder vor einer herausfordernden Ausnahmesituation. Unsere Sportvereine haben im Kampf gegen das Coronavirus bislang vorbildliche Arbeit geleistet, dank der Präventionskonzepte kam es praktisch zu keinen Clusterbildungen. Mit vereinten Kräften und der notwendigen Solidarität werden wir auch den zweiten Lockdown im November bestmöglich meistern und uns dafür einsetzen, dass unser Sport- und Vereinswesen gestärkt aus der Krise herauskommt. Mit unserem Impulsprogramm haben wir im Rahmen der Vereinsoffensive bereits konkrete Forderungen präsentiert, die wir weiter vorantreiben werden“
, so Peter McDonald, Präsident der SPORTUNION Österreich.

Der Amateursport wird mit Inkrafttreten der neuen Pandemieverordnung stillstehen, für den Sport gelten zusammengefasst u.a. folgende wichtige Punkte (für die kommenden 4 Wochen):

  • Indoor-Sportstätten (sämtliche Sport- und Bewegungshallen, Turnsäle, Bäder) werden vorerst geschlossen
  • Individuelle Sportaktivitäten sind weiter möglich
  • Sportanlagen im Freien für den Einzelsport bleiben geöffnet (u.a. Laufen, Radfahren, Wandern und Skitouren)
  • Amateursport wird vorerst eingestellt (Ausnahmen gelten für den Profibereich)
  • Parkanlagen bleiben geöffnet
  • Sozialkontakte sollen minimiert werden: Treffen von Personen aus maximal zwei Haushalten

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler veröffentlichte in diesem Zusammenhang einen offenen Brief an alle Verbands- und Vereinsverantwortliche sowie Sporttreibende.

Für die SPORTUNION Stockerau und ihre Mitglieder heißt das:

Wir hoffen auf baldige Lockerungen, vor allem auf eine rasche Umsetzung in Bezug auf Freiluftaktivitäten. Diesbezüglich ist schon ein Email unserer Sportreferentin an den Sportminister unterwegs!
Auch betreffend Ausnahmeregelungen vor allem im Kindersport wird derzeit sehr viel hinter den Kulissen verhandelt.

Die SPORTUNION Stockerau wird in Kürze Angebote im digitalen Raum zur Verfügung stellen, vorerst verweisen wir auf die Trainingsvideos der SPORTUNION Österreich!

Das Wichtigste:

  • Xund bleiben!
  • Dran bleiben und individuelle Sportaktivitäten ausüben!
  • Natur genießen!
  • Positiv bleiben!

Wir halten euch am Laufenden!